Aktuelles

Hier finden Sie die aktuellen Ausstellungen/Veranstaltungen, sowie weiter unten die vergangenen Jahre.

ANKÜNDIGUNG für 2020:

Ausstellung in Sahrendorf – Atelier Gerit Grube – April/Mai 2020

Im Rahmen der HeideKultour stelle ich in meinem Atelier am 25./26. April sowie am 1., 2. und 3. Mai 2020 aus.

Mit mir werden einige Kollegen ihre Kunst bei mir im Atelier sowie auf dem Hof ausstellen. Unter anderem werden tageweise diese Künstler aus den folgenden Bereichen mit diversen Werken dabei sein:

  • Münzschmuck vom Münzsäger aus dem Allgäu, www.muenzsaegekunst.de (25.-26.04.2020)
  • Kettensägenkunst, Kunst aus Baumstämmen, Chainsawcarving, www.cherouny.com (25.-26.04.2020)
  • Kunst aus Hufeisen, www.hufeisenschmiede.de (25.-26.04.2020)
  • Buchautorin Alexandra Schlüter, Sachbuch Lüneburger Heide (01.05.2020)
  • Buchautorin Brigitte Schlegel, Kinderbücher (02.05.2020)
  • Buchautorin und Schreibcoach Sofie Cramer, Romane, www.sofie-cramer.de (03.05.2020)
  • Gartendekorationen aus Holz, Udo Herzberg (01.-03.05.2020)
  • Kiki Sting, Die Kunst des Schmiedens, www.kiki-sting.de (01.-03.05.2019)

Genauere Informationen dazu werden hier aktualisiert.


 

Einzelausstellung vom 30.09.2019 – 03.01.2020, Salzhausen

Gerit Grube - Ausstellung Salzhausen

Gerit Grube – Wider die Vernunft

Mit einer feierlichen Eröffnung startete die Ausstellung „Wider die Vernunft“ am Abend des 30.09.2019 um 23 Bilder der Künstlerin vorzustellen.

Die Eröffnungsrede wurde von Britta Keller gehalten, die den Besuchern eine kurze Einleitung zu der Entstehung einiger Werke gab, sowie von Ulf-Marcus Grube, der einen humorvollen Rückblick über das Leben der Künstlerin mit den Gästen teilte. Musikalisch umrahmte Claudius Völker die Eröffnung mit eigenen Songs, passend zu dem Ambiente am Abend.

Dabei stand insbesondere das titelgebende Werk „Wider die Vernunft“ im Vordergrund, welches zur Diskussion einlud. Die interessierten Besucher kamen dabei besonders auf die Entstehung des Werks und seine Lebendigkeit zu sprechen.

In den weiteren ausgestellten Werken stand die Vielseitigkeit, der Ausdruck und die Kompositionen – hervorgebracht durch verschiedene Materialien – im Vordergrund. Die teilweise so unterschiedlichen Werke brachten auch eine Vielzahl von Gefühlen bei den Besuchern zum Vorschein.

Die Gespräche rund um die Kunst, das Leben, sowie die offene Atmosphäre im Rahmen der verschiedenen Werke weckten die Vorfreude auf die nächste Ausstellung im Frühjahr 2020.

Die Künstlerin dankt allen die zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben.
Die Arbeiten werden bis zum 03.01.2020 Montag-Freitag, 8°°-18°° Uhr (außer Feiertags) in der Bahnhofstraße 5, Salzhausen, Foyer der Musikschule Salzhausen im Johanniter Gesundheitszentrum, gezeigt.

 


„Wahrhaftigkeit II“ von Gerit Grube auf „Kunstverteilerschrank“ in Schneverdingen, August 2019

Im Rahmen des Kunstprojekts der Heidjers Stadtwerke und des Kulturvereins Schneverdingen sind mehrere Kabelverteilerschränke in Schneverdingen mit Motiven lokaler Künstler aufgewertet worden.

Ich freue mich als eine von sechs Künstlern ausgewählt worden zu sein, ein Motiv hierzu beizutragen. Die Wahl fiel dabei auf mein Werk „Wahrhaftigkeit II“, welches vom Graffiti-Künstler Saém (Andreas Litzba) treffend in Szene gesetzt wurde. Wer sich von der gelungenen Umsetzung überzeugen möchte, kann dies auf dem Kabelverteilerkasten Friedenstraße / Ecke Verdener Straße in Schneverdingen tun.

Vielen Dank an Heidjers Stadtwerke sowie an Frau Schröder vom Kulturverein Schneverdingen für diese Möglichkeit, ebenso an Saém für die künstlerische Umsetzung. Ich freue mich sehr mein Werk an einer solchen Stelle der Allgemeinheit zur Verfügung stellen zu können.

Gesprayt von Saém
Wahrhaftigkeit II - Gerit Grube
Originalvorlage Gerit Grube – Wahrhaftigkeit II

Ausstellung in Sahrendorf – Atelier Gerit Grube – April/Mai 2019

Im Rahmen der HeideKultour 2019 öffnete ich wieder mein Atelier für interessierte Besucher. Diesmal haben mit mir drei weitere Gastaussteller Ihre Kunst gezeigt.

In den drei Tagen (27.-28.04.+01.05.) besuchten uns mehr als 200 Gäste und nutzten die Gelegenheit meine Kunst der Malerei sowie die meiner Gastaussteller zu den Themen Fotografie, Kunst mit der Kettensäge und aus Hufeisen zu betrachten.

Schon vor der offiziellen Eröffnung hatten wir unsere erste Besucherin, es ging früh los. In den drei Tagen konnten wir schöne, interessante und inspirierende Gespräche führen. Die Besucher machten – nachdem sie alles betrachtet hatten – von unserem Angebot bei Kaffee und Kuchen die vielfältigen Werke Revue passieren zu lassen, regen Gebrauch. Die drei Tage waren für alle Aussteller erfolgreich.

Durch den Verkauf meiner Kunstpostkarten sowie den freiwilligen Gaben kam eine Spende für den HeideKultour e.V. in Höhe von 50,20 Euro zusammen. Vielen Dank dafür.

In diesen Impressionen sind auch Bilder vom Kunstfotografen Christopher Kesting, sowie im Außenbereich von Dirk Cherouny und Sönke Jacobsen zu sehen.


Kunsthandwerkermarkt, Freilichtmuseum am Kiekeberg –  März 2019

Die Präsentation einer Auswahl meiner Werke beim Kunsthandwerkermarkt am Kiekeberg kam bei den vielen Gästen sehr gut an. Auf kleinem Raum gelang es dennoch eine ansprechende Zurschaustellung anzubringen, die schon viele Meter weit zu erkennen war.

Viele nette Gespräche mit Interessierten aber auch mit Kolleginnen und Kollegen waren die Folge. Insgesamt ein toller Erfolg.


In den unten aufgeführten Jahren finden Sie ehemalige Veranstaltungen in denen meine Werke zu sehen waren.

2018

2017